HomeBeschlüsse › vom

Studentische Ergebnisse bei den Fakultätsratswahlen 2019

Rechtswissenschaften: Die Liste „Kritische Jurastudierende (KJS)“ hat alle 3 Sitze mit 313 Stimmen (76%) erhalten, die Liste „Selbstbewusste autonome bei Bedarf erfolgreiche studentische Ansammlung längerfristig Lernender“ hat keinen Sitz bei 99 Stimmen (24%).

Erziehungswissenschaft: Die Liste „FSRe & Kritische Aktive ErzWiss“ hat alle 3 Sitze mit 419 Stimmen (100%) erhalten.

Geisteswissenschaften: Die Liste „Kritische Fachschaftsaktive: demokratisch - sozial - emanzipatorisch“ hat 2 Sitze mit 350 Stimmen (59%) erhalten, die Liste „Schöne Zeiten“ hat einen Sitz bei 239 Stimmen (41%).

MIN: Die Liste „Kritische MIN-Studierende“ hat einen Sitz mit 353 Stimmen (39%) erhalten, die Liste „MIN-Fachschaftsaktive“ hat 2 Sitze bei 555 Stimmen (61%).

Medizin: Die Liste „Kritische Mediziner:innen“ hat einen Sitz mit 175 Stimmen (25%) erhalten, die Liste „Offene Fachschaft“ hat 3 Sitze bei 525 Stimmen (75%).

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: Die Liste „Wi.Sozialökonomie: Für kritische Wissenschaft + Interdisziplinarität“ in SozÖk und „LSD-Liste für Solidarität und Demokratisierung“ in SoWi haben je einen Sitz mit 189 bzw. 137 Stimmem (jeweils 100%) erhalten. In VWL hat die Liste „Plurale Ökonomik“ den Sitz mit 52 Stimmen (69%) erhalten, die Liste „PEP-Party“ hat keinen Sitz bei 19 Stimmen (31%).

BWL: DER FSR WiWi hat 124 Stimmen, HWI (RCDS) hat 67 Stimmen erhalten.

Bewegungswissenschaft und Psychologie: Die List „FSR Psychologie“ hat alle 3 Sitze bei 130 Stimmen erhalten, die Liste „Bewegungswissenschaft“ hat keinen Sitz bei 32 Stimmen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 10,1 Prozent (3.892 Beteiligte bei 38.650 Wahlberechtigten).

Veröffentlicht am , http://www.bae-hamburg.de/artikel_332.html