HomePublikationen › vom

Wahlprüfsteine

Auf der Sitzung des Akademischen Senats (AS) am 20. Januar 2011 beschloss dieser, die aussichtsreich zur Bürgerschaft kandidierenden Parteien zur Diskussion ihrer hochschul- und wissenschaftspolitischen Vorstellungen einzuladen.
Dafür hat der AS den Parteien Wahlprüfsteine zukommen lassen, zu denen Stellung genommen werden soll und die wir hier dokumentieren:

Beschluß des Akademischen Senats

Die Universität Hamburg ist durch permanente Unterfinanzierung und durch zahlreiche Bestimmungen des geltenden Hochschulgesetzes in der Weiterentwicklung von Forschung, Lehre und Bildung behindert worden. Der Akademische Senat hat sich mit seinen Beschlüssen mehrfach dagegen gewendet und für einen Kurswechsel plädiert. Vor diesem Hintergrund formuliert der Akademische Senat der Universität Hamburg anlässlich der Bürgerschaftswahlen folgende Fragen:

Studiengebühren
— Werden Sie die Studiengebühren in der nächsten Legislaturperiode abschaffen?
— Falls Sie die Studiengebühren abschaffen werden, werden Sie die ausfallenden Mittel durch öffentliche Mittel ersetzen?

Finanzierung der Hochschulen
— Werden Sie die Finanzierung der Hamburger Hochschulen mindestens auf das Niveau des bundesdeutschen Durchschnitts heben?
— Werden Sie den Charakter einer Volluniversität für die Universität Hamburg durch die Finanzierung sicherstellen?

Hochschulstruktur
— Planen Sie strukturelle Veränderungen für die Hamburger Hochschulen?
— Wie soll das HmbHG dahingehend überarbeitet werden, dass kollegiale Zusammenarbeit und demokratische Partizipation ermöglicht und gefördert werden?
— Unterstützen Sie die Forderung, tarifliche Angelegenheiten (vom Personalamt) auf die Hochschulen zu übertragen?

Studienbedingungen
— Wie sieht Ihr Modell des Hochschulzugangs aus?
— Soll der Master-Abschluss zum Regelabschluss werden?
— Soll gesetzlich ermöglicht werden, die BA/MA-Abschlüsse durch andere Abschlüsse zu ersetzen?

Hochschulbau
— Wie sieht Ihr Plan für die bereits beschlossene Sanierung und Erweiterung der Universität aus?
— Wie viel Geld wollen Sie dafür zur Verfügung stellen?

Wissenschaftsentwicklung
— Welche Maßnahmen werden Sie ergreifen, um das Konzept der Nachhaltigkeit der Universität Hamburg zu unterstützen?

Veröffentlicht am , http://www.bae-hamburg.de/